Herzlich willkommen auf der Homepage der

Gemeinschaftsgrundschule Gronau

Alle Telefon-Nummern finden Sie im Menüpunkt "KONTAKT"


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

HERZLICH WILLKOMMEN BEI UNS AN DER GGS GRONAU

Hier leben wir Vielfalt auf besondere Weise.

Auch wenn wir unsere Homepage noch überarbeiten, schauen Sie doch mal in die verschiedenen Bereiche .
Viel Spaß beim Stöbern!


In den vergangenen Wochen durften die Klassen 2a und 2b im Sachunterricht beobachten, wie aus Raupen Schmetterlinge werden. Nach spannenden Wochen der Entwicklung konnten die Kinder in der letzten Woche dann endlich die Schmetterlinge in die Freiheit entlassen.

Bei dieser Unterrichtseinheit sowie anderen Unterrichtsreihen aus dem Bereich Wissenschaft und Technik (TuWas!) wurden wir bislang durch Dr. Fries (FRT GmbH) aus Bergisch Gladbach gesponsort.
Ihnen sagen wir vielen Dank für die vielen Jahren Ihrer Unterstützung.

Im nächsten Schuljahr wird die Krüger Group dieses Sponsoring übernehmen und wir freuen uns schon auf die nächsten Themen, die wir mit viel Spaß und Aktion entdecken werden.


Die Klassen 3a und 3b waren auf Klassenfahrt.

Nach einer kurzen Busfahrt kamen alle ganz aufgeregt im Adventure Center an. Nachdem wir die Zimmer bezogen und das Gelände erforscht haben, konnten wir spielen.

Am Nachmittag gab es in der Turnhalle eine Überraschung: Ein Bubble-Soccer-Spiel. Wir hatten alle viel Spaß dabei.

Nach dem Abendessen startete die Disco. Viele haben sich besonders schön gemacht. Bei lauter Musik, buntem Licht und gaaaanz viel Süßigkeiten haben wir auch etwas getanzt.

Die Nacht war für viele ziemlich kurz. Dafür schien die Sonne für uns alle heute den ganzen Tag über. Wir waren viel draußen und haben uns bewegt und gespielt.

Am Nachmittag durften wir das Bogenschießen ausprobieren.

Am letzten Abend gab es dann noch ein Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows.

Ein toller Ausklang unserer Klassenfahrt!!


Am Mittwoch, den 24.04.2024 war es endlich soweit. Da das Wetter sich weitgehend stabil und trocken hielt, konnte unser großes Sportfest in der Belkaw-Arena doch noch stattfinden.

Sportlich gekleidet machten sich die Klassen zu Fuß auf den Weg ins Stadion. Hier teilten sie sich in 26 Riegen auf und powerten sich in kleinen Gruppen an 10 ganz unterschiedlichen Bewegungsstationen aus.

Es gab 5 Spielestationen und 5 Wertungsstationen, die im ganzen Stadion verteilt aufgebaut waren. Hier bewegten sich alle Kinder und sammelten dazu noch alle fleißig Punkte.

Die Urkunden und Medaillen wurden am Freitag nach der Pause in feierlichen Minuten unter dem Pausendach an alle Kinder übergeben.

Jedes Kind erhielt eine Teilnahmeurkunde.

 

Besonders geehrt wurden die drei Medaillenplätze:

Die Goldmedaille ging an die Riege Schildkröten,
die Silbermedaille an die Riege Eichhörnchen und
die Bronzemedaille an die Riege Koalas.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN ALLE KINDER DER GGS GRONAU!!

Ohne die tatkräftige Unterstützung aller Mitarbeitenden der Schule und OGS sowie vieler Eltern wäre dieses Sportfest nicht möglich gewesen.

Deshalb geht ein besonderer Dank an alle Elternhelfer:innen für die Unterstützung und die unvergesslichen Momente an diesem besonderen Tag!!!


Ein herzliches Dankeschön an alle unsere Schüler:innen, die mit ihren fröhlichen Stimmen und begeisterten Herzen zum Start in die Osterferien Frühlingslieder unter dem Pausendach gesungen haben!

So konnten wir uns beim traditionellen Frühlingssingen alle wunderbar auf den bevorstehenden Frühling einstimmen.

Schöne Feiertage und wundervolle Ferien. Wir sehen uns wieder am 8. April!!


Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Bewegungsbaustelle durchgeführt und an der Umweltwoche Gronau teilgenommen.

Mit viel Spaß und Freude haben wir in den vergangenen Tagen die umliegenden Gebiete von Müll befreit.

Mit Handschuhen, Müllzangen und Müllbeuteln ausgestattet, machten wir uns als Schule am Vormittag auf den Weg.

Wenn Sie auch beim Frühjahrsputz helfen möchten, kommen Sie doch am Samstag, den 16. März auch dazu.


Das waren mal wieder jecke Tage ...

An Weiberfastnacht fand in der Turnhalle unsere jährliche Karnevalssitzung statt. Die Strunde-Pänz eröffneten die Sitzung 2024.

Danach gab es jede Menge jecke Beiträge unserer Klassen: kölsche Lieder, lustige Sketche, laute Trommeln und auch gewagte Akrobatik waren dabei.

Zum Schluss waren alle Mitarbeitenden der Schule auf der Bühne mit ihrer Performance zu "Mahnah mahnah". Das war wirklich lustig. Viele Eltern besuchten uns und wir haben alle zusammen ausgelassen getanzt und gefeiert. ALAAF!!!

Am Karnevalsdienstag besuchte uns dann das Refrather Dreigestirn.

Prinz Susanne, Bauer Nicole und Jungfrau Katrin sorgten für eine tolle Stimmung. Die ganze Schule lachte und tanzte zu kölschen Tönen auf dem bunt geschmückten Schulhof.

Vielen Dank für Euern Besuch!!!!


Am 04.12.2023 hatten wir Besuch vom Bürgermeister Frank Stein.

Unsere Kinder des Schülerparlementes hatten ihm im vergangenen Jahr einen Brief geschrieben, auf dem Wünsche für die Gestaltung unsere Schulhofes und somit der Pausensituation festgehalten waren. Diesen Brief durften sie dem Bürgermeister persönlich im Rathaus übergeben.

Nun konnten endlich die neuen Spielgeräte eingeweiht werden. Die Schülerinnen und Schüler der GGS Gronau freuen sich riesig über neue Spielpferde, eine Balancierstange, mehrere Turnstangen und zahlreiche zusätzliche Sitzmöglichkeiten auf dem Schulhof. Das Spielhaus wurde saniert und auch eine Tafel wurde erneuert.

Quelle: Stadt Bergisch Gladbach

Quelle: Stadt Bergisch Gladbach

Wir danken dem Bürgermeister und der Stadt Bergisch Gladbach für die Umsetzung.
Auch dem Förderverein sowie der Elternpflegschaft danken wir für die Unterstützung bei diesem Vorhaben.


Am 09.11.2023 haben wir an unserer Schule Sankt Martin gefeiert. Alle Klassen waren mit dabei und haben ihre Schnecken, Elefanten oder Pinguine und die leuchtenden Punkte oder Häuser stolz durch die Nachbarschaft getragen. Gruseln durften wir uns vor Halloween-Kürbissen und ein Einhorn mochte bewundert werden. Auch die vierten Klassen hatten sehr coole Laternen. Unter Fotos finden Sie weitere Bilder.

                                         

Allen voran ritt Sankt Martin auf dem Pferd und wies uns den Weg. Eltern und Geschwister halfen und verhinderten Klein- und Großbrände.

Auf dem Schulhof brannte schließlich ganz sicher ein warmes Feuer für uns, neben dem die dritten Klassen die Begegnung zwischen Sankt Martin und dem Bettler für alle vorführten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Eltern und Ehemaligen, die uns begleitet und unterstützt haben.
Ein ganz besonderer Dank gilt dem Förderverein!! Dieser sorgte neben Pferd, Fackeln und Feuer auch gut gelaunt mit warmen und kalten Getränken und leckeren Weckmännern für das leibliche Wohl. So wurde gerne noch das ein oder andere Schwätzchen gehalten.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Ich geh mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir!“


Neue Spielgeräte für die Pause sind da!

Dank des Fördervereins und der großen Unterstützung durch die Elternschaft konnten am Dienstag endlich die neuen Spielgeräte und Sitzgelegenheiten für unseren Pausenhof eingeweiht werden. Der Förderverein hat sich für die Finanzierung und Bestellung von fünf Outdoor-Hockern sowie vier Fußballtore eingesetzt. Dank des engagierten Einsatzes der Elternschaft kann nun während den Pausen auf einem aufgezeichneten Fußballfeld gespielt werden. Zudem wurde von der OGS ein Basketballkorb zur Verfügung gestellt. Die Schüler:innen haben die neuen Spielgeräte sofort begeistert angenommen. Einen großen Dank an alle, die dies möglich gemacht haben!


Aufgepasst und Ohren gespitzt: Dackl kommt auch an eure Schule!

Unter diesem Motto nahm „Dackl“ die Schüler:innen der Jahrgangsstufe 4 mit Witz und viel Spaß auf eine Reise in die Welt der türkischen und orientalischen Musik. Begleitet von einem Ensemble des WDR Sinfonieorchesters erlebten die Schüler:innen eine unterhaltsame und lehrreiche Musikstunde der etwas anderen Art. Auch Dank des Jugendzentrums Cross, das uns für diese Aktion ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat, eine rundum gelungene Veranstaltung.


Das Dreigestirn zu Besuch

Schöner hätte die Kulisse kaum sein können: Die Sonne strahlte mit den kleinen und großen Jecken um die Wette, als das Gladbacher Dreigestirn mit dem Kinderdreigestirn auf unseren Schulhof einzog. Der Förderverein der GGS Gronau hatte bei der Prinzengarde angefragt und das Dreigestirn hat sofort spontan zugesagt den Schülerinnen und Schülern in Gronau einen Besuch abzustatten und den Kindern das kölsche Brauchtum näher zu bringen, das viele von ihnen bislang noch nie erlebt haben. Und so wurde es auf dem Schulhof schon am Mittwoch bunt: Bei strahlendem Sonnenschein hielten die Gladbacher Tollitäten Prinz Frank III., Bauer Andreas und Jungfrau Melanie mit großem Gefolge Einzug auf den Schulhof und brachten Kuscheltiere, kölsche Tön und viel gute Stimmung mit. Für einige war es die Rückkehr in ihre eigene Kindheit: So erinnerte sich Alexander Pfister, Präsident der Großen Gladbacher KG, beim Anblick der Treppe auf dem Schulhof, wie er sich eben dort als Pänz einen Zahn ausgeschlagen hatte…

Dem Auftritt des großen Dreigestirns folgte der des Kinderdreigestirns. In perfektem Kölsch reimten sich Prinz Felix II., Bauer Tom und Jungfrau Sofie durch kölsche Liedzeilen, begleitet vom Applaus des jungen Publikums. Abgerundet wurde der Vormittag durch eine tolle Vorstellung der Tanzgarde der Großen Bensberger KG.

Was für ein schöner Auftakt in die tollen Tage…


Wünsche werden wahr 
Bürgermeister sichert Gronauer Grundschülern Verbesserungen zu 

Mit einem zu Herzen gehenden Brief hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Gronauer Grundschule an Bürgermeister Frank Stein gewandt: Ihr Schulhof bietet kaum altersgerechte Spiel- und Tobemöglichkeiten und es fehlt an einfachsten Dingen, um die Pausen abwechslungsreicher und friedlicher zu gestalten. Und sie hatten auch gleich eine Liste an Wünschen parat, die von Sitzgelegenheiten über Fußballtore bis zu Kletterstangen reichten. „Verblüffend vernünftig“, befand der Bürgermeister diese Wünsche, der sich nun vor Ort selbst ein Bild von der tristen Situation auf dem Schulhof machte und sich davon überzeugte, dass hier dringend etwas passieren muss.

Persönlich sicherte er den Kindern zu, dass viele ihrer Wünsche erfüllt werden: Etwa bis Ostern sollen Markierungen der Fußballfelder, Tisch und zwei Bänke, zwei kleine Fußballtore, eine neue Maltafel, eine Balancierstange, Holzpferde und Hochbeete oder ein Schulgarten für mehr Abwechslung auf dem Schulhof sorgen. Einiges soll auch mit Hilfe der Eltern und des Fördervereins sehr schnell realisiert werden, anderes braucht etwas mehr Zeit, da noch der passende Standort geprüft werden muss. Auch die dringend benötigte Beschattung kann nicht sofort umgesetzt werden, da diese mit dem Hochbauamt abgestimmt und geprüft werden muss. Doch es überwiegt bei allen Beteiligten die Freude, dass ihr Hilferuf ernst genommen wurde und Gehör gefunden hat.

Und so haben die Schülerinnen und Schüler in Gronau vor allem eines gelernt: Auch die Kleinen können Großes bewegen! 


Liebe Eltern, liebe Lehrer:innen und Fördervereinsmitglieder!

Vor einer Woche haben wir uns auf dem Schulhof zum Sankt-Martins-Fest getroffen. Es war ein toller Abend, an dem vieles wieder möglich war, was in den vergangenen zwei Jahren nicht ging.

Wir haben schöne selbstgebastelte Laternen beim Umzug der Klassen, einen stolzen Sankt Martin zu Pferde und ein riesiges Feuer gesehen. 

Gleichzeitig konnte der Förderverein Glühwein, Punsch und Weckmänner verkaufen. Der Gewinn kommt, wie immer, unseren Kindern zugute!

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal eine große Tombola angeboten, um mit dem Losverkauf finanziell unserem Ziel der Schulhofverschönerung ein großes Stück näher zu kommen. Dank vieler Spenden waren tolle Gewinne dabei.

Und, was sollen wir sagen ...

WIR HABEN ALLE 2000 LOSE VERKAUFT

UND ÜBER 1000,- EURO

FÜR DAS SCHULPROJEKT EINGENOMMEN!

Wahnsinn! Herzlichen Dank! Wir danken auch allen Helfer:innen, die diesen Abend für unsere Kinder zu etwas Besonderen gemacht haben.

Wer sich gerne noch aktiver beim Förderverein einbringen möchte oder einfach Ideen und Anregungen für uns und unsere Kinder hat, kann sich gerne per mail an uns wenden. Die Mailadresse des Fördervereins lautet foerderverein-ggsgronau@web.de.


Herzliche Grüße und bis zum nächsten Projekt!

Andrea Cramer, Sibylle Friedrich, Sebastian Otto, Christian Rehwald und Michaela von Nocks

Förderverein GGS Gronau
                                  


Die Sommerferien haben begonnen!!
Vorher gab es aber für alle Kinder und Erwachsenen an der GGS Gronau noch ein leckeres Eis.
Ein großes DANKESCHÖN geht an den Förderverein, der dieses Vergnügen ermöglicht hat.

Anschließend haben wir die Erdmännchen- und die Indianerklasse verabschiedet.
Liebe Erdmännchen- und Indianerkinder,  wir wünschen euch alles Gute an der weiterführenden Schule und freuen uns, von euch zu hören!!

Wir sehen alle anderen Kinder wieder am Mittwoch, den 10. August 2022 um 8.00 Uhr. Wir freuen uns auf euch!!

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir nun erholsame Ferien,

das Kollegium der GGS Gronau

    Copyright © 2021 Gemeinschaftsgrundschule Gronau

    Impressum Datenschutz Nach oben ↑