st_martin

Sankt Martin 2010

Am Dienstag, den 9. November startete unser Martinszug pünktlich um 18 Uhr. Leider regnete es wie in den vergangenen Jahren, so dass die Laternen mit Plastiktüten geschützt werden mussten. Trotzdem konnte man gut erkennen, mit wie viel Mühe und Spaß die Kinder auch in diesem Jahr gebastelt hatten. So folgte ein wunderschöner Lichterzug dem St. Martin auf seinem Pferd durch die Straßen Gronaus.

Schön war, dass die Anwohner ihre Häuser und Fenster ebenfalls mit Lichtern, Kerzen und Laternen geschmückt hatten. Auf dem Schulhof endete der Zug am Martinsfeuer und die Klassen 2 spielten dort die Begegnung von St. Martin und dem armen Bettler als Theaterstück vor.

Danach durften die Kinder in den Klassen ihre Weckmänner in Empfang nehmen. Anschließend bewirtete der Förderverein alle Kinder und Erwachsenen mit leckerem Glühwein und Kindertee. So wurde auch dieses Martinsfest für alle Beteiligten zu einem sehr schönen Erlebnis!