Letzte Veranstaltungen

Circus-Projekt-Woche an der GGS Gronau

Die GGS Gronau verwandelte sich in der vergangenen Woche in eine bunte Circusmanege. Zusammen mit Artisten des Kölner Spielecircus sowie Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Offenen Ganztages erarbeiteten die rund 180 Kinder der Schule eine große Circusaufführung. Für zwei Vorstellungen wurden sie zu Akrobaten, Clowns, Jongleuren und Fakiren.
[weiter lesen ...]

„Strunde Pänz“ begeistern Zuschauer bei der Karnevalssitzung der GGS Gronau

Am liebsten hätten die Schülerinnen und Schüler der GGS Gronau die Tanzformation „Strunde Pänz“ aus Bergisch Gladbach gar nicht mehr gehen lassen! Zwei Mal verlangten die Kinder bei der traditionellen Karnevalssitzung in der Turnhalle am vergangenen Donnerstag lautstark eine Zugabe. Natürlich kamen die Tänzerinnen und Tänzer, zu denen auch zwei Schüler der GGS Gronau gehören, dem Wunsch gerne nach und begeisterten die Zuschauer nicht nur mit ausgefeilten Tanzschritten, sondern auch mit beeindruckenden Hebefiguren. Vor allem für diese Akrobatikeinlagen ernteten die Mädchen und Jungen sehr viel Applaus.
[weiter lesen ...]

 

 

ASTRID LINDGREN-Nacht
15. und 16.02.2013
in der Turnhalle der GGS Gronau

Am vergangenen Wochenende fanden in der Gemeinschaftsgrundschule Gronau zum erstem Mal „Bewegte Lesenächte“ statt. In Mittelpunkt standen die Erzählungen und Geschichten von Astrid Lindgren - aber nicht nur darum, sie zu lesen, sondern auch darum, die Geschichten zu erleben!

Insgesamt 85 Schülerinnen und Schüler der GGS Gronau nahmen an der gemeinsamen Übernachtung der ganz besonderen Art teil. Begeistert  genossen sie eine ganze Nacht in der Turnhalle: Bauen, spielen, toben, wohnen, schlafen - stark und mutig sein wie Pippi Langstrumpf, springen über die Höllenschlucht auf der Mattisburg, klettern wie Herr Nilsson, fliegen wie Karlsson, und ein Haus auf dem Dach… mit dem weltbesten Zimtwecken … bis zum Umfallen!

Die Idee der „Bewegten Lesenacht“, ersonnen und erprobt beim SV Eintracht Hohkeppel unter der Leitung von Frau Christa Hilburg setzt überzeugend zwei der wichtigsten Aufgaben der Pädagogik um: Leselust zu wecken und Bewegungsfreude zu entwickeln.

Einhellig entschieden die Kinder beim Frühstück mit schwedischen Zimtweckchen müde, aber glücklich, dass sie im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei sein wollen.

 

Lesen gefährdet die Dummheit + Bewegung macht schlau
=
"Bewegte Lesenacht"