Letzte Veranstaltungen

Circus-Projekt-Woche an der GGS Gronau

Die GGS Gronau verwandelte sich in der vergangenen Woche in eine bunte Circusmanege. Zusammen mit Artisten des Kölner Spielecircus sowie Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Offenen Ganztages erarbeiteten die rund 180 Kinder der Schule eine große Circusaufführung. Für zwei Vorstellungen wurden sie zu Akrobaten, Clowns, Jongleuren und Fakiren.
[weiter lesen ...]

„Strunde Pänz“ begeistern Zuschauer bei der Karnevalssitzung der GGS Gronau

Am liebsten hätten die Schülerinnen und Schüler der GGS Gronau die Tanzformation „Strunde Pänz“ aus Bergisch Gladbach gar nicht mehr gehen lassen! Zwei Mal verlangten die Kinder bei der traditionellen Karnevalssitzung in der Turnhalle am vergangenen Donnerstag lautstark eine Zugabe. Natürlich kamen die Tänzerinnen und Tänzer, zu denen auch zwei Schüler der GGS Gronau gehören, dem Wunsch gerne nach und begeisterten die Zuschauer nicht nur mit ausgefeilten Tanzschritten, sondern auch mit beeindruckenden Hebefiguren. Vor allem für diese Akrobatikeinlagen ernteten die Mädchen und Jungen sehr viel Applaus.
[weiter lesen ...]

Minibasketball-Turnier der Grundschulen in Bergisch Gladbach 2011

Basketball 2011Wie schon in den letzten Jahren organisierte Walburga Over in Zusammenarbeit mit dem Westdeutschen Basketballverband und dem TV Bensberg auch in diesem Jahr wieder ein Minibasketball-Turnier für die Grundschulen in Bergisch Gladbach.

Unter den 16 Teams durften wir in diesem Jahr sogar mit zwei Mannschaften teilnehmen, die von Katrin Lange und Rolf Bungarten begleitet und gecoacht wurden. Da wir seit dem letzten Sommer über eine nagelneue Turnhalle verfügen und diese Voraussetzung dafür nutzten, in diesem Schuljahr im Rahmen des Offenen Ganztag eine Basketball AG durchzuführen, fuhren wir mit Vorfreude zum Turnier in der Sporthalle Steinbreche.

Basketball 2011Unsere Teams waren mit Begeisterung und einer großen Spielfreude bei der Sache, mussten aber feststellen, dass die anderen Mannschaften auch gut vorbereitet zum Turnier erschienen waren. In den Gruppen mit je vier Mannschaften hatte jedes Team drei Spiele, die unsere beiden Mannschaften (genannt die Adler und die Leoparden) jeweils mit zwei Niederlagen und einem Sieg abschlossen. Nach der anfänglichen Enttäuschung überwog aber letztendlich die Freude über die beiden Siege und das jeweilige Erreichen des 3. Platzes in den Gruppen und wir konnten gut gelaunt den Rückweg antreten.

Als Belohnung für jede Mannschaft gab es einen Basketball und für jede Schülerin und jeden Schüler eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Das bestens organisierte Turnier war noch lange Gesprächsthema in der Schule und die Vorfreude auf eine Wiederholung im nächsten Jahr groß ...

Basketball 2011

Einen weiteren Bericht vom TV Refrath über unser Turnier findet ihr hier als PDF.