Letzte Veranstaltungen

Circus-Projekt-Woche an der GGS Gronau

Die GGS Gronau verwandelte sich in der vergangenen Woche in eine bunte Circusmanege. Zusammen mit Artisten des Kölner Spielecircus sowie Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Offenen Ganztages erarbeiteten die rund 180 Kinder der Schule eine große Circusaufführung. Für zwei Vorstellungen wurden sie zu Akrobaten, Clowns, Jongleuren und Fakiren.
[weiter lesen ...]

„Strunde Pänz“ begeistern Zuschauer bei der Karnevalssitzung der GGS Gronau

Am liebsten hätten die Schülerinnen und Schüler der GGS Gronau die Tanzformation „Strunde Pänz“ aus Bergisch Gladbach gar nicht mehr gehen lassen! Zwei Mal verlangten die Kinder bei der traditionellen Karnevalssitzung in der Turnhalle am vergangenen Donnerstag lautstark eine Zugabe. Natürlich kamen die Tänzerinnen und Tänzer, zu denen auch zwei Schüler der GGS Gronau gehören, dem Wunsch gerne nach und begeisterten die Zuschauer nicht nur mit ausgefeilten Tanzschritten, sondern auch mit beeindruckenden Hebefiguren. Vor allem für diese Akrobatikeinlagen ernteten die Mädchen und Jungen sehr viel Applaus.
[weiter lesen ...]

 

 

von Annette Taupin

Ein Kapitel geht zu Ende …

… dieses Lied sangen die Viertklässler am letzten Schultag vor den Sommerferien auf dem Schulhof der GGS Gronau. Ein auf allen Seiten tränenreicher Abschied nach vier Jahren Grundschule!

Ein Kapitel, das diese Kinder sicherlich gerne in Erinnerung behalten werden. Wohlbehütet von zwei engagierten Klassenlehrerinnen, die sich um unsere Kinder rührend kümmerten.

Dass aus dem Französischen übersetze Gedicht „Les anges oubliés“ drückt wohl am besten die Gefühle und Erfahrungen der Kinder aus. Mehr Worte bedarf es nicht! Ein wunderschönes Dankeschön an Frau Krämer und Frau Wenzler beim Abschlussfest am 12. Juni 2015.

Mein Mann und ich denken gerne an die vergangenen vier Jahre zurück, denn hier wird nicht nur ein Job erledigt, weder beim Lehrerkollegium inklusive Schulleitung noch bei den Betreuern der OGS. Alle sind mit Herz und Seele dabei!

Dabei wollten wir unseren Sohn noch nicht einmal in der GGS Gronau einschulen… Im Nachhinein sind wir aber sehr froh darüber. Wie sagt der Kölsche? „Et kütt wie et kütt, un et hät noch immer jot jejange!“
Freundschaften in nächster Umgebung sind entstanden, nicht nur bei Pascal, sondern auch bei uns Eltern. Wer hätte gedacht, dass die Mutter und ihr Sohn, die, wie wir, in den Sommerferien vor der Einschulung bereits zur OGS gingen, zu unseren engsten Freunden gehören werden? Der offene und warme Empfang in der OGS durch Achim Sieg machte unseren Jungs den Einstieg leicht und bald wurden wir Mütter mit einem fröhlichen „Tschüss, du kannst gehen“ auf den Weg zur Arbeit entlassen.
Die Lehrer/-innen und Frau Kaiser als Schulleiterin haben immer ein offenes Ohr bei Problemen und wissen ihre Schäfchen aufzufangen. Mit dem Schülerparlament unter der Leitung der gewählten Vertreter der Viertklässler werden auch die Probleme der Kinder durch Kinder an Frau Kaiser herangetragen und besprochen.  
                                                                                                                                                                     
Was will man mehr für sein Kind?

Der Satz und das Klischee „Oh je, in Gronau sind so viele Ausländer“ trifft sicherlich zu, aber es hatte keinen Einfluss auf den Lehrplan. Und seien wir doch mal ehrlich… welche Schule hat heutzutage keinen hohen Ausländeranteil? Es kommt doch darauf an, was man daraus macht und in der GGS Gronau wird ganze Arbeit geleistet!

Seit letztem Schuljahr haben wir mit Frau Hermes als Sonderpädagogin nicht nur eine Lehrerin, die mit den Viertklässlern in der zweiten Pause Fußball spielt. Sie ist spezialisiert auf dem Fachgebiet Sprache und Lernen und hat eine ganz besondere Gabe mit Kindern umzugehen.

Sie sehen, es gibt so viel Gutes über diese Schule zu berichten…

Mit diesem Artikel, der gleichzeitig mein letzter für diese Homepage ist, sagen wir DANKE!!!!!!!!!!!

DANKE!!! liebes Lehrerkollegium,
DANKE!!! liebe Betreuerinnen und Betreuer der OGS Team, insbesondere
DANKE!!! lieber Rolf für die Fußball AG und die Freizeit, die du für Schulturniere opferst,
DANKE!!! liebe Köchinnen und
DANKE!!! liebe Hausaufgabenbetreuerinnen.

DANKE!!! für eine unvergessliche und schöne Zeit bei euch in der GGS/OGS Gronau.
Wir werden euch nie vergessen!!!!!!!!!!!!!!!!!